Historie

Wichtige Meilensteine


Von gestern bis heute

Der Name CELOS ist eine Ableitung aus dem Altgriechischen und steht für „Eifer“ oder „Wille“. Dieser Begriff ist ein Synonym für unser Motto und der Grund unseres Erfolgs.
Seit der Gründung der Firma im Jahr 1990 hat diese eine solide Struktur und entsprechende Größe angenommen. CELOS zählt zu den führenden Anbietern im Software-, Hardware- und Dienstleistungsumfeld und ist der erste Ansprechpartner, wenn es um die maßgeschneiderte Einrichtung von Unternehmensnetzwerken geht.

CELOS bietet Serverbetreuung und -wartung sowie professionelle Lösungen rund um das Thema IT. Als zuverlässiger Partner betreut und unterstützt CELOS viele Unternehmen im gesamten EDV-Bereich durch einen umfassenden und zuverlässigen Service.

1990 – Gründung

Als kleines Ein-Mann-Startup wird das Unternehmen Computertechnik Hoffmann gegründet. Der Schwerpunkt liegt auf Planung, Aufbau und Betreuung von Novell- Netzwerken.

1991 – Umzug

Verlegung des Firmensitzes nach Thalfingen (Neu-Ulm). Die strategische Ausrichtung bringt Anfang 1991 einen deutlichen Geschäftsaufschwung und erfordert eine Vergrößerung der Räumlichkeiten.

1994 – Wachstum

Verlegung des Firmensitzes nach Ulm. Der größer werdende Anspruch nach Raum und Ausdehnungsmöglichkeiten veranlasste uns, die bezogenen 120 qm in Thalfingen aufzugeben und den Sitz in die Ulmer Innenstadt zu verlegen. Mit bereits 4 Mio. DM Umsatz und 8 Mitarbeitern war eine entsprechende Richtung vorgegeben. Die Anzahl der gefertigten Rechnersysteme

1997 – Umstrukturierung

Die Umstrukturierung weg vom Box-Mover und hin zum Full-Service- Dienstleister ist in diesem Jahr unser Ziel – Bei einem Umsatz von 8 Mio. DM, mittlerweile 17 Mitarbeitern, 3 Standorten und einer Ausdehnung des Ulmer Stammhauses von 250 qm auf 700 qm eine nicht ganz einfache Aufgabe.

2002 – Ja-Wort

Der Wonnemonat Mai wird allgemein gerne herangenommen um zu heiraten. Für die Firmen Bortoli und Celos ist der Zeitpunkt gekommen um „Ja“ zu sagen und sie tun es mit einem guten Gefühl. Die Mitarbeiter der beiden Firmen Bortoli und Celos werden zu einem Team – die Personalstärke wächst auf 45

2003 – Weitere Arbeitsplätze

Die Celos Software, die Softwareabteilung der Celos, wird aus der Computer GmbH ausgegliedert. Es entstehen weitere Arbeitsplätze. 2005 bestehen die Softwareabteilungen rund um Celos aus 15 Mitarbeitern.

2004 – Neue Aufgabe

Die Celos Service erhält eine neue Aufgabe: Ihr Schwerpunkt liegt nun auf dem Outsourcing sowie auf der Personalbereitstellung im IT Segment. Speziell im Bereich First Level sowie im Bereich der MCSE Tätigkeiten werden derzeit rund 15 Mitarbeiter zur Verfügung gestellt.

2005 – Erweiterung: CAD/PDM Segment

Die Celos Computer erweitert ihre Bereiche um CAD. In Augsburg (Gersthofen-Hirblingen) entsteht eine neue Niederlassung mit 8 Mitarbeitern im CAD/PDM Segment rund um Autodesk Inventor/Compass.

2006 – Iso-Zertifizierung

Iso-Zertifizierung nach 9001:2000

2007 – Mehr m²

Erweiterung der Bürofläche – Umzug ins Donautal, Liststraße 1

2007 – Neue Niederlassung

Celos eröffnet in Hamburg eine Niederlassung mit 6 Mitarbeitern.

2009 – Gründung Systemhausgruppe

Celos wird Gründungsmitglied der Novacur Systemhausgruppe

2009 – Wachstum trotz Wirtschaftskrise

Die welt- und deutschlandweite Wirtschaftskrise greift um sich. Celos baut entgegen dem Trend seine Mannschaft personell weiter auf und rüstet sich für den Aufschwung.

2010 – Produktportfolio Erweiterung

Beteiligung in der h2-Systems GmbH – Eingliederung der ERP Lösung ins Produktportfolio Celos

2010 – Rezertifizierung

Erfolgreiche Rezertifizierung nach DIN EN ISO 9001:2008 Celos erlangt die Träger- und Maßnahmenzulassung AZWV.

2011 – 20-jähriges Jubiläum

Celos feiert 20 jähriges Bestehen. Für die Kunden bedeutet dies: Eine außergewöhnliche Feier im Juli sowie das ganze Jahr über besondere Angebote.

2011 – Arbeitssicherheitsjahr der Celos

15 Mitarbeiter werden zu Ersthelfern ausgebildet, Rezertifzierung des ESD-Bereichs, uvm. …

2011 – Neue Niederlassung

Firmenerweiterung durch eine neue Niederlassung in Kirchheim.

2011 – Größere Büroräume

Umzug der Augsburger Niederlassung in größere Büroräume. 3 neue Mitarbeiter und schönere Schulungsräume bereichern die Augsburger Celos-Niederlassung.

2012 – Neue Niederlassung

Eine neue Niederlassung in Neresheim erweitert die bisherige Celos geographisch und mit zusätzlichem Know-How.

2012 – Office School

Celos startet die Office School für seinen Kunden. Darin werden die Tricks und Kniffe des Microsoft Office Paketes in mehreren Modulen gezeigt. Alle Module sind ruck zuck ausgebucht – das Training wird im Jahr 2013 auf jeden Fall weitergeführt.

2013 – Neues Mitglied in der Celos Gruppe

Die Firma Business Voice GmbH mit Ihrer Spezialisierung im Bereich Telekommunikation etabliert sich als Member der Celos Gruppe und verstärkt den bestehenden Bereich in Ulm.

2013 – Gründung der Celos Solutions GmbH

Der Bereich PDM und CAD – schon seit fast 10 Jahren eine der fachlichen Spezialisierungen der Celos Computer GmbH – wird eigenständig. Zum 1. Dezember 2013 entsteht daraus die Celos Solutions GmbH.

2014 – Erweiterung der Dienstleistungen

Mit der Riverbird wird ein weiterer wichtiger Service ausgebaut: das Monitoring. Die Software Riversuite zur Netzwerkdokumentation mit Features wie IT-Inventarisierung, IT-Dokumentation, IT-Analyse, Berechtigungsanalyse, Lizenz- und Patch Management, Compliance Management, Sicherheitsanalyse und IT-Monitoring wird fester Bestandteil.

2016 – Fokussierung auf Digitalisierung

Die Kompetenzen der Celos Gruppe deckt das zentrale Spektrum, zur digitalen Transformation eines Unternehmens, ab. Mit den Schwerpunkten Infrastruktur, IT-Dienstleistung, IT-Security, ERP und Telefonie konzentriert sich die die Celos Computer auf die Herausforderung der Digitalisierung von Unternehmen in ganz Süddeutschland.

2017 – Verkauf der CAD-Sparte

Im Zuge der Fokussierung der Celos Gruppe auf die Herausforderung der Digitalisierung von Unternehmen fusionierte die Dreicad GmbH mit der Celos Solutions GmbH. Die Dreicad konzentriert sich weiterhin ausschließlich auf die Optimierung der Prozesse in der Konstruktion mit dem Schwerpunkt CAD.

2018 – Secure Administration

Da unsere Kompetenzen vom Support der täglichen IT-Administration, der Konzeptionierung, über die Erstellung von IT-Sicherheitskonzepten, bis hin zur Umsetzung großer IT-Landschaften reichen, spielt IT-Sicherheit für die Celos eine wichtige Rolle. Seit diesem Jahr spiegelt sich dies auch im Erscheinungsbild wider – „secure administration“ wird fester Logo-Bestandteil.